Paintball Weihnachtsgutscheine kaufen / bestellen
Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und ihr habt noch kein Geschenk für eure Liebsten ?
Wie wäre es mit einem ACTION & ADRENALIN geladenen Paintball Gutschein ?
Ein PAINTBALL GUTSCHEIN sorgt unter jedem Weihnachtsbaum für eine große Überraschung.
Wir versenden "print@home" (zum selbst ausdrucken) Gutscheine.
Gerne senden wir ihnen die Gutscheine auch mit der Post zu.
Zahlung erfolgt per Rechnung.
Ihr bestellt den Gutschein per Email und erhaltet ihn am gleichen, spätestens am darauffolgenden Tag !
Unsere Gutscheine sind drei Jahre gültig.
Wir bieten euch unsere Premium Paintball Gutscheine für 40,00€ anstatt für 49,00€ an,
50€ anstatt 59€ und 65€ anstatt 79€.
Hier könnt ihr die Paintball Gutscheine bestellen :
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Oder hier bestellen : 067519480099017624880003
Xmas Gutschein Besetllungen bis zum 24.12.16 um 12 Uhr möglich

 
Paintball Leihausrüstung / Preise und Öffnungszeiten 2016


4 verschiedene Spielfelder - 1 x Waldspielfeld, 1 x Sub Air, 2 x Szenario

Bitte beachten sie unsere besonders umfangreiche Ausrüstung im Premium Paket zu einem einmaligem Preis !

Kein anderer Paintball Park in Deutschland bietet diese Paket,zu diesem Preis an !

ince nitroglycerin is taken pro re nata, you might not get on a dosing schedule cialis 20mg. Never use more methadone than a medical expert has prescribedAirplanes, restaurants, whatever cheap viagra no prescription.
argaiv1390

Paintball Paket  / Leihausrüstung Preise / 2016 :

Light Paket        inkl.   200 Paintballs 33€ , anstatt 39€ 

Premium Paket inkl.   500 Paintballs 43€ , anstatt 49€

Premium Paket inkl. 1000 Paintballs 53€ , anstatt 59€

Premium Paket inkl. 2000 Paintballs 75€ , anstatt 79€


Spieler mit eigener Ausrüstung bieten wir 2000 Paintballs + die Feldgebühr für 55€ an, anstatt 60€

BYO 25€ statt 30€ pro Person ( Bring Your One Paintballs) für Spieler mit eigener Ausrüstung, jeden Freitag, jeden ersten und letzten Sonntag im Monat.

 

Öffnungszeiten : Oktober,November und Dezember 2016

Montag bis Sonntag / 10:00 bis 18:00 Uhr

Montag bis Freitag ist eine vorherige Reservierung notwendig ! Kurzfristige Reservierungen sind möglich, jedoch spätestens einen Tag im Vorhinein !

Samstag und Sonntag könnt ihr uns gerne spontan besuchen!

Hier können Sie reservieren :
Per Email.          :   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Oder telefonisch : 067519480099 - 017624880003

Mit farbigen Grüßen

Actionpaintball

Paintball spielen im Actionpaintball Park :

Der Paintball Actionpark - Actionpaintball ist aus Mainz , Wiesbaden , Frankfurt , Mannheim,Worms , Darmstadt , Ludwigshafen , Saarland , Idar Oberstein , Ingelheim , Bingen, Kaiserslautern, Trier, Bad Kreuznach und Koblenz, Kusel, Alzey in ca. 1 Stunde zu erreichen.

 
Verlängerung des Weihnachts Gutschein Angebots
Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und ihr habt noch kein Geschenk für eure Liebsten !
Wie wäre es mit einem ACTION & ADRENALIN geladenen Paintball Gutschein !
Ein PAINTBALL GUTSCHEIN sorgt unter jedem Weihnachtsbaum für eine große Überraschung.
Wir versenden "print@home" (zum selbst ausdrucken) Gutscheine !
Gerne senden wir ihnen die Gutscheine auch mit der Post zu.
Zahlung erfolgt per Rechnung.
Ihr bestellt den Gutschein und erhaltet ihn am gleichen, spätestens am darauffolgenden Tag !
Wir bieten euch unseren Premium Paintball Gutschein für 40,00€ anstatt für 49,00€ an.
Hier könnt ihr die Paintball Gutscheine bestellen :
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.  
Oder hier bestellen : 067519480099 - 017624880003
Xmas Gutschein Besetllungen bis zum 24.12.14 um 12 Uhr möglich
 
Paintball 2014 / Action & Adrenalin Garantie
Actionpaintball Pferdsfeld :

Samstag den 01.11.2014 und die beiden Sonntage 16. / 23.11.2014 haben wir geschlossen!

Ansonsten gilt …
… raus aus dem Altag und ab zu Actionpaintball !


Von Montag bis Sonntag ist Action Paintball Pferdsfeld angesagt !
Wir haben täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet !

Eine vorherige Reservierung ist erforderlich ! Reservierungen sind kurzfristig möglich,
bis spätestens einen Tag vor Eurem gewünschten Spieltermin !

Bei uns könnt ihr auf 23.000 m2, aufgeteilt auf fünf verschiedenen Spielfelder
den Paintball Nervenkitzel pur erleben !
Unsere fünf Spielfelder in der Übersicht :
1 Waldspielfeld
2 Turnier Spielfeld
3 Car Park
4 Bretterverschlag
5 Color Cube
Großzügiger Überdachter Aufenthalts Bereich für bis zu 100 Personen !
Saubere Toiletten und Duschen !
Parkplatz direkt an der Materialausgabe / Kasse !
Nach dem spielen könnt ihr bei uns grillen !
Wir leihen euch kostenfrei einen Grill !
Ihr bringt euer Grillgut und Holzkohle mit !
Überdachter Grill Bereich vorhanden !
Raus aus dem Altag und ab zu Actionpaintball !
Hier könnt ihr reservieren :
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. oder telefonisch unter der 017624880003 oder 067519480099

Farbige Grüße
Euer Actionpaintball Team

 
Actionpaintball Action Park Öffnungszeiten 01.05.2014

Öffnungszeiten 1 Mai 2014 / Tag der Arbeit / 10:00 bis 20:00 Uhr

 

 
Ostern mal anders im Actionpaintball Action Park

Ihr habt keine Lust mehr auf die alljährliche Ostereiersuche im heimischen Garten? Dann könnte ein Tag Paintball Action, vielleicht genau die richtige Alternative sein.

Wir verstecken keine Ostereier - Wir verstecken Oster- Paintballs !

Am Ostersonntag sowie auch am Ostermontag versteckt der Painterhase jeweils 5000 Paintballs . Abgefüllt in 100er Pötte ! Verteilt auf 5 verschiedene Themen Spielfelder , kann dann die Paintball Suche los gehen.

Zusätzlich bringt der Painterhase für jeden noch eine kleine Überraschung mit.

Oster Spezial Preise :

1 Kiste Field Paintballs ( Inhalt 2000 St. ) : 40€ anstatt 50€ bereits ab der ersten Kiste !

Personen mit eingener Ausrüstung , bezahlen 45€ anstatt 50€ für eine Kiste Paintballs + Feldgebühr inkl. 200/300 bar Druckluft Versorgung !

Angebot gültig vom 17.04.14 bis einschließlich 21.04.14

Öffnungszeiten - Osterfeiertage 2013 :

Gründonnerstag 17.04.14 : 10:00 bis 19:00 Uhr

Karfreitag 18.04.14 : 10:00 bis 19:00 Uhr

Samstag 19.04.14, Ostersonntag 20.04.14, Ostermontag 21.04.14, jeweils von 10:00 bis 19:00 Uhr

Dienstag 22.04.14 geschlossen !

Ab Mittwoch 23.04.14 wieder normale Öffnungszeiten , siehe Öffnungszeiten !

 
Öffnungszeiten und Preise, März 2014 !
Sonnige Aussichten für den Monat März !
Um Euch Euer Paintball Erlebnis so angenehm wie möglich gestalten zu können, verlängern wir die WINTERPREISE den kompletten Monat März 2014 !!!
Aktuell bieten wir fünf verschiedene Themen Spielfelder an :
Woodland ca. 8000 m2
Carpark ca. 4000 m2
Colorcub ca. 2500 m2
wooden shed ca. 2000 m2
sub air ca. 2000 m2
Überdachte Aufenthaltsbereich für bis zu 100 Personen.
Großzügiger Parkplatz direkt auf dem Park Gelände.
Grillen und zelten möglich.
Grills können kostenlos geliehen werden.
Sprecht uns einfach an.
Saubere Toiletten und Duschen !
Fünf Druckluft Füllstationen :
3 x 200 bar
2 x 300 bar
Premium Paket 40€ , anstatt 49€
Light Paket 29€ , anstatt 35€
2000 Paintballs ( 1 Kiste ) 40€ , anstatt 50€
Spieler mit eigener Ausrüstung bieten wir 1 Kiste Paint + die Feldgebühr für 45€ an, anstatt 55€.
- Mo. - So. jeweils von 10 bis 19 Uhr
- Mo. - Fr. ist eine vorherige Reservierung erfordlich
- Sa. und So. spontan spielen möglich, allerdings empfehlen wir eine vorherige Reservierung.
- Gruppen ab 4 Personen haben freie Terminwahl.
 
Actionpaintball Park - Öffnungszeiten & Winter Preise

Öffnungszeiten Februar 2014

Samstag - 08.02.14 & Sonntag - 09.02.14

Samstag - 15.02.14 & Sonntag - 16.02.14

Samstag - 22.02.14 & Sonntag - 23.02.14

Jeweils von 10 bis 17:30 Uhr !

Winter Preise :

Premium Paket 40€ , anstatt 49€

2000 Paintballs ( 1 Kiste ) 40€ , anstatt 50€

Spieler mit eigener Ausrüstung bieten wir 1 Kiste Paint + die Feldgebühr für 45€ an, anstatt 55€.

 

Mo. - Fr. ist eine vorherige Reservierung erfordlich

- Sa. und So. spontan spielen möglich, allerdings empfehlen wir eine vorherige Reservierung.

- Gruppen ab 4 Personen haben freie Terminwahl.


Mit farbigen Grüßen,

Eure Actionpaintball Crew

 

 


 
Xmas Gutscheine

 

Ihr habt noch kein Weihnachtsgeschenk !
Dann seid ihr bei uns genau richtig !
Ein PAINTBALL GUTSCHEIN sorgt unter jedem Weihnachtsbaum für eine große Überraschung.
Wir versenden "print@home" (zum selbst ausdrucken) Gutscheine !
Zahlung erfolgt per Rechnung.
Ihr bestellt den Gutschein und erhaltet ihn am gleichen Tag, spätestens am darauffolgenden Tag !
Hier bestellen :
http://www.actionpaintball.de/gutscheinbestellung.html
Oder hier bestellen : 067519480099 - 017624880003
Xmas Gutschein Besetllungen bis zum 24.12.13 um 12 Uhr möglich !

 

 
Wir haben an Fronleichnam, den 30.05.2013 geöffnet

Öffnungszeiten Fronleichnam 2013 :

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr , nach vorheriger Absprache auch gerne bis 22:00 Uhr !

Fronleichnam Spezial :

Eine Kiste Paintballs (Inhalt 2000 St.) bieten wir euch für 45€ anstatt 50€ an.

Personen mit eigener Ausrüstung bieten wir eine Kiste Paintballs und die Feldgebühr für 50€ anstatt 55€ an oder BYO 25€ (bring your own Paint).

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Mit farbigen Grüßen,

Actionpaintball Crew

 

 

 
Ostern mal anders …

Keine Lust mehr auf die alljährliche Eiersuche im heimischen Garten? Dann könnte ein Tag Paintball Action, vielleicht genau die richtige Alternative sein.

 

Wir verstecken keine Eier - Wir verstecken Paintballs !

Am Ostersonntag sowie auch am Ostermontag versteckt der Paint Hase jeweils 5000 Paintballs . Abgefüllt in 100er Pötte ! Verteilt auf vier Spielfelder , kann dann die Paintball Suche los gehen.

Oster Spezial Preise :

Premium Paintball Paket für 40€ anstatt für 49€ !

Personen mit eingener Ausrüstung , bezahlen 50€ anstatt 55€ für eine Kiste Paintballs + Feldgebühr inkl. 200/300 bar Druckluft Versorgung !

Angebot gültig vom 29.03.13 bis einschließlich 01.04.13

Öffnungszeiten - Osterfeiertage 2013 :

Karfreitag 29.03.13 : 10:00 bis 18:00 Uhr

Samstag 30.03.13, Ostersonntag 31.03.13, Ostermontag 01.04.13, jeweils von 10:00 bis 19:00 Uhr

Dienstag 02.04.13 geschlossen !

Ab Mittwoch 03.04.13 wieder normale Öffnungszeiten , siehe Öffnungszeiten !

 
Paintball Actionpark - Rheinland Pfalz - Saisonbeginn 2012

07.01.2012 erster Spieltag 2012 !

Bis 04.03.2012 gelten folgende Angebote :

Spieler mit eigener Ausrüstung können jedes Wochenende für 20 € BYO spielen.
Premium Leihausrüstung für 43 Euro pro Person.
1 Kiste Field Paint für 45 Euro.

Das Angebot gilt bis einschließlich 04.03.2012

 

Offizielle Saisoneröffnung startet am Samstag den 03.03.2012 !


best regards

ActionPaintball Crew

 
Actionpaintball wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2012 ! !
 
Öffnungzeiten Dezember 2011 / 25 € BYO SPECIAL

Ab dem 07.01.2012 , kann unser Spielfeld , nur nach

vorheriger Terminabsprache, wieder bespielt werden!

Offizieller Saison beginn 2012 ist der 03.03.2012 !!!


03.12.2011 & 04.12.2011  - 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

10.12.2011 & 11.12.2011   - 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

17.12.2011 & 18.12.2011   - 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

18.12.2011 - letzter Spieltag 2011 !

 

Dezember Special : Premium Paket für 43 Euro + kostenfreien Glühwein nach dem spielen!

Spieler mit eigner Ausrüstung können im Dezember

jeden Samstag und Sonntag für 25 € BYO spielen!

 

Dezember 2011 ist Samstags und Sonntags, keine vorherige Terminabsprache notwendig !

 


Mit freundlichen Grüßen

Das Actionpaintball Team

 
Paintball Actionpark : Saisonbeginn 2011
"Paintball Action & Adrenalin Garantie"

 

Die Offizielle Saisoneröffnung, Action Paintball in Rheinland Pfalz ist am 05.03.2011!

Ab diesem Zeitpunkt findet wieder der normale Spielbetrieb statt!

Personen die eine Leihausrüstung benötigen,ist eine vorherige Reservierung nötig!

05.03.2011 bis 01.04.2011 / Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr

01.04.2011 bis 01.05.2011 / Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 20:00 Uhr

01.05.2011 bis 01.10.2011 / Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 20:00 Uhr,nach vorheriger Absprache bis 22 Uhr

01.10.2011 bis 18.12.2011 / Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr

 

 

Mit farbigen Grüßen

Die ActionPaintball Crew

 

 
Wir bedanken uns ...
weihnachten3
 
Rekordbesucherzahl

Letztes Wochenende (03.09.,04.09. & 05.09) haben wir über 260 Besucher begrüßen dürfen.

Dies ist,bis jetzt die absolute Rekordbesucherzahl im Actionpaintball Park Bad Sobernheim.

Das bestätigt uns eindeutig,dass sich unsere Bemühungen und unserer stetiger Ausbau rentiert!

Wir danken allen Besuchern für ihr vertrauen in unseren Paintball Park und in die Actionpaintball Cew!

 

 

Mit farbigen Grüßen

Die Actiopaintball Crew

 
NEU - NEU - NEU

Ab sofort gibt es für Personen mit eigener Ausrüstung,

jeden letzten Sonntag im Monat "BYO" (BYO - bring your on)

Die BYO Kosten betragen 25 € pro Person !

 

Mit farbigen Grüßen

Das Actionpaintball Team

 
Fußball WM Live bei uns im Park

Am Sonntag könnt ihr die Fußball WM Live bei uns im Park anschauen!

Natürlich könnt ihr auch alle anderen WM Wochenend Spiele bei uns im Park Live anschauen!

Dazu gibt es natürlich eiskaltes Bier und ihr könnt bei uns grillen.

Grill + Holzkohle stellen wir kostenfrei zu verfügung - GYO - grill your own !

Mit farbigen Grüßen

Das Actionpaintball Team

 
Wir haben an Feiertagen immer geöffnet
Wir haben Pfingstmontag den 24.05.2010 von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet !
 
Ergebnisse Spieltag 1 XPSL Regio Mitte 3 & 5 Mann

Ergebnisse Spieltag 1
XPSL REGIO MITTE
3 Mann Ranking

1 Paintstorm Foggels MP/18 ED/9
2 Devils Rejects MP/18 ED/7
3 AP MP/18 ED/5
4 Dyejeereja MP/3 ED/-18
5 Color Hazard MP/3 ED/-19

Ergebnisse Spieltag 1
XPSL REGIO MITTE
5 Mann Ranking

1 Saar Fanatics MP/30 ED/29
2 Inclement MP/22 ED/19
3 The Punishers MP/16 ED/-6
4 CT-Paintball MP/14 ED/-10
5 Paintpigs MP/13 ED/-7
6 Hellraisers Freiburg MP/13 ED/-12
7 Critters Reloaded MP/13 ED/-13
8 Trash MP/13 ED/-17
9 AnD MP/11 ED/-11
10 Freaktide MP/ 7 ED/-31
11 Kahlgrund Nights MP/6 ED/-36

 
Actionpaintball Frühlings Cup III - Ranking

Hier das Ranking vom Actionpaintball Frühling Cup III :

1.Rotten Bastards 30/+23
2.Yellow Bastards 24/+16
3.Vicious Army 24/+12
4.Kahlgrund Nights 21/+8
5.Malaga Bomber 18/+3
6.Saar Fanatics 15/-2
7. Franken Enrage 12/-6
8. Flying Paint 12/-9
9. AP Bad Sobern 12/-9
10. AP FUN 6/-14
11. Flying Bulls 6/-14
12. Suicide Kings 6/-16

Wir bedanken uns bei allen Teams für ihre Teilnahme und den super lockeren Turnier Tag !

Ein ganz besonders Dankeschön geht an das Team Punisher Altlay für die sehr gute Organisation und Marshall Tätigkeit !

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Cup,der noch dieses Jahr statt finden wird!

Bilder von dem Cup werden wir nächste Woche online stellen!

 

Mit sportlichen Grüßen

Eure Actionpaintball Crew

 
XPSL Regional Liga 2010 - Region Mitte - 3 & 5 Mann Format

Wir freuen uns darauf dieses Jahr die XPSL MITTE 2010 bei uns austragen zu dürfen !

Bei uns erwartet euch ein Millennium Spielfeld 45 x 57 m auf Actionturf mit 0,8 cm Elastan Unterbau!
Eine perfekte 300 bar Luftversorgung!
Marshalling: Cologne Predators (Süd Kader)
Kalte bis warme Speisen und natürlich gekühlte Getränke zu einen vernünftigen Preis!
Jedes Team bekommt einen Pavillon,einen Tisch und 2 Bänke zu Verfügung gestellt!
Parkplätze direkt am Spielfeld !
Kostenfreies zelten und grillen möglich (wir geben euch einen Grill + Holzkohle) !
Sehr günstige Pension vor Ort (einfach bei uns anfragen) !
Kostenfrei Nutzung des Freibads Bad Sobernheim!

Und wenn euch das noch nicht genügt ... -
dann könnt ihr am 20 Juni bei uns auf der Players Party mit Live Music ordentlich rocken !

WICHTIG FÜR FREIZEITSPIELER DIE EINE LEIHAUSRÜSTUNG AUSLEIHEN: AN DEN REGIONAL LIGA TAGEN FINDET GANZ NORMALER SPIELBETRIEB STATT


Mit sportlichen Grüßen

Sven Friedrich
XPSL Liga Koordinator MITTE
svenactionpaintball.de
www.actionpaintball.de
067519480099
017624880003

 
Actionpainball Saisonauftakt 2010

Am 05.03.2010 beginnt im Actionpaintball Park Pferdsfeld offiziell die Saison 2010 !

An dem  Eröffnungs Wochenende gibt es das letzte mal die vergünstigten Winterpreise !

Alle Paket Preise und Paintpreise sind um 5 Euro vergünstigt!

Diesen Monat bieten wir drei Spielfelder an, auf einer gesamt Fläche von über 13.000 m² ! Neu dazugekommen ist ein Woodland Feld ca. 8000 m² ! Weiterhin werden wir im Laufe des Jahres zwei weitere Spielfelder ausbauen !

Wir freuen uns,auch diese Jahr wieder interessante Veranstaltungen präsentieren zu dürfen - hier ein kleiner Vorgeschmack,was euch 2010 alles erwarten wird !

Wir sind offizieller Austragungsort der Regionalliga XPSL 3 und 5 Mann Mitte 2010 !

Am  18.04.2010 vearnstaltet das Team Punisher Altlay einen drei Mann Fun Cup !

Natürlich wird es auch wieder unser Camp Chaos,Night Game,Sommerfest,Oktoberfest usw. geben !

 

Dieses Jahr können wir euch auch endlich Duschen und vernünftige Toiletten anbieten. Weiterhin haben wir unser Kiosk Angebot ausgebaut! In Zukunft gibt es bei uns nicht nur kalte Getränke und Schoki sondern auch kleine Snacks ! Es wird abwechselnd Hamburger,Hot-Dogs,Würstchen,Steak & Chili Konkane geben!

Mit  farbigen Grüßen
DIE ACTIONPAINTBALL CREW

 
Petition: Waffenrecht - Gegen ein Verbot von Spielen z.B. Paintball vom 08.05.2009

Der Deutsche Bundestag möge das geplante Verbot von Sportarten wie Paintball/Gotcha und Laserdrome ablehnen.

Begründung:
Ein Verbot dieser Sportarten stellt reine Symbolpolitik da, ohne jeglichen Nutzen. Bei Paintball und Laserdrome treten zwei Spieler oder ganze Manschaften in einem sportlichen Wettstreit gegeneinander an. Der Akt des Tötens ist hier ebenso abstrakt wie beim Schachspiel oder beim Fechten. Ähnlich dem Fechten werden zwar auch hier dank Schutzkleidung "ungefährliche" Waffen aufeinander gerichtet, doch kann dieses genauso wenig sittenwidrig sein wie das Wasserpistolenspiel von Kindern im Freibad oder "Cowboy und Indianer" spielen.

[mehr]

 
Winter-Gutschein-Special

Auch diesen Winter wollen wir Euch mit einem Winter Special überraschen!!!

Unser Winter Special:

Gutschein für das Premium Paket : 40 €
Gutschein für das Light Paket : 30 €
Gutschein für die Feldgebühr : 10 €

Wir wünschen ihnen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr !

Unsere Winter Special Gutscheine können sie bis zum 06.03.2010 erhalten!

 

Mit sportlichen Grüßen
Das ActionPaintballl Team

 
Winter Öffnungszeiten !
Wir haben das ganze Jahr, durchgehend geöffnet! Unser Winteröffnungszeiten sind nach Absprache - von Dienstag bis Sonntag - 10 bis 18 Uhr !

Einfach unter 06751 / 9480099 oder unter 0176 / 24880003 anrufen. Oder unser Kontakt und Buchungsformular nutzen.

Wir bieten euch einen beheizten Aufenthalts - und Umkleidecontainer und natürlich auch heißen Kaffee!

 

Mit sportlichen Grüßen
Das ActionPaintballl Team

 
Pressemitteilung, Frankfurt am Main, 19. Juli 2009
Deutschland ist Paintball-Weltmeister der World Games 2009

Paintball ist als eine von fünf neuen Demonstrationssportarten bei den 2009 in Taiwan stattfindenden World Games vertreten. Teams aus 16 Nationen, darunter auch die deutsche Paintball-Nationalmann-schaft, haben damit die Möglichkeit erhalten, den Paintballsport der Welt zu präsentieren. Die 8. World Games vom 16. bis zum 26. Juli 2009 im taiwanesischen Kaohsiung gelten als internationale Plattform für die wichtigsten Breitensportarten, die nicht zum Wettkampfprogramm der Olympischen Spiele gehören. Dieses Jahr sind über 4.000 Athleten aus 100 Ländern vertreten. Bereits seit Mittwoch, 15. Juli, war die deutsche Paintball-Nationalmannschaft in Kaohsiung (Taiwan) vor Ort. Einen Tag später kämpften die Veranstalter und Teams bereits mit den ersten Widrigkeiten - der Ausläufer eines Taifuns fegte über das Spielfeld und richtete einige Verwüstungen an. Dennoch ließen sich die Spieler aller angereisten Nationen
ihre Begeisterung nicht nehmen. In den ersten Trai-ningsspielen am Freitag hatte die deutsche Paintball-Nationalmannschaft die Zuschauer bereits durch ihr schnelles und taktisches  eamplay beeindruckt. Die Mannschaft trat souverän auf. Sie schlug be-reits bei den Trainings das Team Japan mit 3:0 Punkten und auch das kanadische Team, welches favorisiert eingeschätzt worden war, musste sich von den spielstarken deutschen Paintballern mit 3:0 Punkten geschlagen geben. Die taiwanesischen und internationalen Zuschauer füllten zunehmend die Zuschauerkulissen am Spielfeld, um den Paintballsportlern aus allen Nationen zuzujubeln. Die Kulisse des Spielfeldes ist einmalig gewesen, da sie inmitten vieler Hochhäuser von Kaohsiung lag.

Starke Vorrundenspiele


Am Samstag trafen die deutschen Paintballspieler in ihren Vorrundenspielen auf eine stark spielende iranische Paintballmannschaft. Diese Begegnung konnte erst nach einer regulären Spielzeitverlänge-rung nach zehn Minuten entschieden werden. Die deutsche Paintball-Nationalmannschaft holte sich den entscheidenden Siegpunkt und schlug das iranische Team mit 3:2 Punkten. Auch die weiteren Gruppengegner der Vorrunde, in der unter anderem auch Taiwan mit vertreten war, hatten gegen die enorm stark aufspielende deutsche Nationalmannschaft keine Aussicht auf Erfolg. Mit größtem Res-pekt vor der spielerischen Leistung verneigten sich die taiwanesischen Spieler vor der deutschen Na-tionalmannschaft. Sicherlich war dies neben anderem einer der schönsten Momente während der World Games. Bereits zu diesem Zeitpunkt waren die deutschen Paintballspieler beim taiwanesischen Publikum beliebt.

Die lange Anreise von Deutschland nach Taiwan und die extrem hohe Luftfeuchtigkeit schienen die Spieler gut wegzustecken. Mit einer bisher tadellosen Leistung zogen sie als Vorrunden-Zweiter neben dem Iran, Australien und Japan ins Finale ein.

Goldener Sonntag für die deutsche Mannschaft

Der Finalsonntag wurde erneut spannend. Wieder war es, wie bereits in der Vorrunde, die iranische Mannschaft, welche den deutschen Spielern kräftig Druck auf dem Spielfeld bereitete. Erneut musste diese Begegnung in die Verlängerung gehen und wie in der Vorrunde erzielte auch diesmal das deutsche Paintballteam den entscheidenden Punkt für sich mit 3:2 Punkten.
In der darauffolgenden Be-gegnung am Tagesende gegen Australien hatte Deutschland nichts mehr zu verlieren. Sie hatten bereits zu diesem Zeitpunkt den zweiten Platz bei den World Games 2009 sicher - doch das war nicht genug. Völlig losgelöst, bereits überglücklich und entfesselt spielte das Nationalteam im letzten Spiel um den ersehnten Weltmeistertitel gegen
die stark spielenden Australier. Unterstützt von jubelnden Zuschauern gewann die deutsche Paintball-Nationalmannschaft in einem Herzschlagfinale mit 3:2 Punkten ihren ersten deutschen Paintball-Weltmeistertitel bei den World Games 2009. National und auch international haben sie damit ein Zeichen gesetzt. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für den zu-künftigen
Paintballsport in Deutschland.

Forum Pro Paintballsport
Usinger Str.11
65529 Waldems
www.forum-pro-paintballsport.de

[Pressemitteilung PDF]
 
Rettet Paintball VIDEO
 
Links vom Videos zum weitergeben
Deutsch:
http://tv.pbportal.de/2009/www.pbtv.de-paintball-rette-paintball-2009.wmv
http://www.vimeo.com/5434652
http://www.myvideo.de/watch/6640565/PBportal_de_Rette_Paintball
http://www.youtube.com/watch?v=1Yvi3Pcm4WM

International:
http://tv.pbportal.de/2009/www.pbtv.de-paintball-save-paintball-2009.wmv
http://www.vimeo.com/5448104
http://www.myvideo.de/watch/6642652/PBportal_de_Save_Paintball_2009
http://www.youtube.com/watch?v=T1AgMuJjKR0
 
29.06.09 Forum ProPaintball Informiert, Zwischenstand E-Petition
Mit Aktuell 19.500 Stimmen nach 2 Wochen für die e-petition (siehe www.rette-paintball.de) können wir uns auf Platz Nr. 2 alle aktiven Petitionen behaupten.
Wir danken ganz herzlich jedem einzelnen der gezeichnet hat und ganz besonders denjenigen welche sich richtig engagieren, super gemacht!
Leider ist die Menge der Zeichner in letzen Tagen dramatisch zurückgegangen. Wir dürfen uns nicht mit dem erreichten zufrieden geben, einmal ein Kreuz gemacht zu haben reicht leider nicht aus. Darum rufen wir alle Zeichner dazu auf, auch Ihre Freunde und Familie zu aktivieren, egal ob Paintballspieler oder nicht!

Je mehr Zeichner wir haben, desto schwerer wiegt unser Anliegen zum Erhalt von Paintball, welches heute genauso aktuell ist wir vor 6 Wochen.
Etwas Zeit wurde gewonnen, doch die Politik wird zurückschlagen, besser vorbereitet und damit gefährlicher als zuvor, wie diese beiden Beispiele belegen:

24.06.09 Aktueller Brief des BMI: Neben den altbekannten Floskeln fallen vor allem diese Äußerungen auf "es gibt beachtliche Argumente FÜR ein Verbot"
"eine gesetzliche Regelung hierzu NOCH NICHT entscheidungsreif ist" Diese Kernaussagen müssen uns noch immer aufschrecken lassen!

25.06.09 Aktuelle Initiative Baden Württemberg im Bundesrat, mit Bitte um Durchsetzung und Berichterstattung bisDezember 2009
 
Hier nochmal die aktuell wichtigsten Links

Petition gegen ein geplantes Paintballverbot
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=4145

Forum Pro Paintball Informations-Verteiler

http://lists.pbnation.de/mailman/listinfo/forumpropaintball

Kurz und knapp optimal zum weitergeben:

http://www.rette-paintball.de/

 
WICHTIGE MITTEILUNG: Die Petition ist online!
Nun ist es soweit: die Petition gegen ein Paintball-Verbot ist nun online!
Jetzt haben die Paintball-Gemeinde und alle Verbots-Gegner 6 Wochen lang die
Möglichkeit, diese Petition mitzuzeichnen!
Die Mitzeichnung ist nur online möglich (Web-Link siehe unten). Bitte beachtet dazu folgendes: mitzeichnen kann nur, wer sich auf der Online-Seite des Petitionsausschusses registriert hat. Klickt dazu bitte links oben auf "Registrieren". Auf der Folgeseite füllt Ihr wenigstens die Felder aus, die erforderlich sind, bestätigt unten die Datenschutzerklärung und klickt auf Registrieren.

Danach erhaltet Ihr innerhalb weniger Minuten eine Mail vom Petitionsausschuss mit einem Bestätigungslink. Wenn Ihr den angeklickt habt, kommt Ihr auf eine Login-Seite, in der ein Benutzername vorgegeben ist (weicht vom Benutzernamen, den Ihr bei der Registrierung angegeben habt, ab...). Hier tragt Ihr jetzt nur noch das Passwort ein, dass Ihr selbst ausgewählt habt und kommt dann auf die Seite mit den Petitionen, für die Ihr mitzeichnen könnt.

Bitte sucht nach der Petition, bei der der "Hauptpetent" Hahn, Sebastian ist und klickt in der Rubrik "Thema" auf den Thementitel. Auf der darauf folgenden Seite klickt Ihr in der Rubrik "Anzahl Mitzeichnungen" auf den Link "Petition mitzeichnen". Fertig !

Hinweis: da sehr viele auf einmal versuchen werden, die Petition mitzuzeichnen, solltet Ihr mit Wartezeiten rechnen und es gegebenenfalls öfter versuchen!...

Mobilisiert bitte jeden, den Ihr kennt: Familie, Freunde, Arbeitskollegen und bittet sie, diese Nachricht an ihre Kontakte weiterzuleiten. Wir brauchen jede Unterstützung!

Die Petition findet Ihr hier:
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=4145
 
Paintball Verband, Erwartungen und Wünsche
Nun da ein ordentlicher Verband in Aufbau ist die Frage an euch die Spieler,
was würdet ihr euch an Verbandsarbeit wünschen? Was erwarten?
Welche Ideen und Vorschläge habt ihr um den Verband in seiner Arbeit zu
unterstützen?
Welche Aufgaben soll er übernehmen, wo soll sich der Verband raushalten?

Was ist eure Meinung?

Gerne in Stichworten.

check: http://www.pbportal.de/forum/showthread.php?t=204918
 
Neuigkeiten vom 03. Juni 2009

Liebe Paintball Gemeinde,

nun da nach dem vorerst abgewendeten Verbot etwas mehr Ruhe eingekehrt ist, wollen wir die Gelegenheit nutzen euch über den Fortgang des Verfahrens zu informieren.

Der Untersuchungsausschuss zum Thema Paintball wird kommen, wann und mit welchem Untersuchungsauftrag genau bleibt abzuwarten.

Der Vorgang ist nun angestoßen, er unterliegt nicht wie ein Gesetzgebungsverfahren dem Prinzip der Diskontinuität (muss nach Bundestagswahl neu eingebracht werden) es kann also noch vor der Wahl, aber auch danach passieren.

Überregionale Anfragen der Presse und hilfreiche Kontakte zu MdBs werden natürlich weiter betreut. Hilfestellung zum Kontakt mit der lokaler Presse und Behördenvertreten stehen auf Anfrage weiterhin gerne zur Verfügung.

Die Arbeit geht weiter mit den Politikern, der Presse und Gutachtern. Um der Bewegung FFPS eine ordentliche Form zu geben wird ein Verband gegründet und beim Deutschen Bundestag als Interessenvertretung der gesamten Paintball Branche angemeldet. Gemeinsam haben wir das Verbot diese Legislaturperiode verhindert, gemeinsam machen wir weiter um ein Paintball Verbot auch dauerhaft und endgültig zu verhindern, sowie Paintball bundesweit zu fördern.

Es lauern noch viele Gefahren für unser geliebtes Hobby auf dem politischen Parkett!

Die E-Petition wird im Laufe des Monats erwartet, sie ist immer noch wichtig.

Mit der Veröffentlichung bekommt ihr dazu auch alle Infos, was zu tun ist, wieso usw. Als nächstes könnt ihr erwarten:

  • Eine Liste der Aktivitäten des FPPS, was ist überhaupt gemacht worden?
  • Wie geht es weiter, Ziele und Planungen
  • Der Verband, Gründung und Organisation
 
Paintball bei den World Games 2009 vertreten

Paintball wird als eine von fünf neuen Demonstrationssportarten bei den 2009 in Taiwan stattfindenden World Games vertreten sein. Teams aus 16 Nationen, darunter auch eine Mannschaft aus Deutschland, erhalten damit die Möglichkeit, den Paintballsport der Welt zu präsentieren.

Die vom 16. bis zum 26. Juli 2009 im taiwanesischen Kaohsiung stattfindenden 8. World Games gelten als internationale Plattform für die wichtigsten Breitensportarten, die nicht zum Wettkampfprogramm der Olympischen Spiele gehören. Dieses Jahr versammeln sich über 4.000 Athleten aus 100 Ländern.

Neben 31 offiziellen Disziplinen ist erstmals auch Paintball als eine von fünf so genannten Demonstrationssportarten vertreten. Sie werden während der World Games der Öffentlichkeit präsentiert - ein wichtiger Schritt, um künftig als offizielle Disziplin der World Games aufgenommen zu werden.

Für uns vom Forum Pro Paintballsport ein logischer und richtiger Schritt. Denn Paintball ist eine der am schnellsten wachsenden Teamsportarten der Welt. Eine stetige Entwicklung, die nun auch die Ausrichter der World Games anerkennen.

Diese Nominierung zeigt einmal mehr die wachsende weltweite Akzeptanz für Paintball als anerkannte Mannschaftssportart - genau wie Fechten oder Biathlon auch. Sie gibt den teilnehmenden Teams zudem die Möglichkeit, ihre Teamfähigkeit auf einem international hohen Niveau einer breiten Öffentlichkeit unter Beweis zu stellen.

Paintball in Deutschland immer beliebter

Weltweit gewinnt der Paintballsport stetig Mitglieder. Besonders Deutschland, eines der weltweit größten Paintball-Nationen, verzeichnet seit Jahren Zuwachsraten. Nicht zuletzt durch die öffentliche Diskussion um ein mögliches Verbot fand der Paintballsport zusätzliche Beachtung in den Medien - und dadurch auch eine größere Anhängerschaft.

Für unseren Sport ist die aktuelle Diskussion die ideale Möglichkeit zu beweisen, dass er mehr ist als die auf politischer Seite diskutierte Gewaltverherrlichung, nämlich eine moderne Breitensportart, die unsere deutsche Sportlandschaft bereichert und die auch aus der internationalen Sportszene nicht mehr wegzudenken ist.

So sehen es auch die Ausrichter der World Games. 2013 sollen die 9. World Games wieder in Deutschland stattfinden. Dann vielleicht mit Paintball als offizieller Sportart. Unser Verband wird alles dafür tun, dies zu ermöglichen.

Pressekontakt:
Arne Petry
Usinger 11
Tel.: 0178 - 60 92 921
65529 Waldems

 
Pressemitteilung 25.05.09 Forum Pro Paintballsport informiert

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu dürfen, dass das Paintballverbot vor der Bundestagswahl nicht mehr kommen wird. Stattdessen wird ein Ausschuss des Deutschen Bundestages im Rahmen eines Prüfungs- und Untersuchungsauftrages ermitteln, ob und welche Gründe für bzw. gegen den Paintballsport sprechen.
Wir haben nun Gewissheit, dass dies auch wirklich so eintreten wird und es sich dabei nicht nur um ein leeres Versprechen der Politik handelt.

Das bedeutet aber auch ganz klar, dass der Paintballsport in Deutschland von nun an unter strenger parlamentarischer Beobachtung zum Zwecke der Informationsgewinnung und Prüfung steht.
Bitte beachtet also, dass ein Verbot in der Zukunft immer noch kommen kann, wenn der vom Forum Pro Paintballsport aufgenommene Dialog mit der Politik von Euch nicht dauerhaft in Worten und Taten mitgetragen wird.
Nehmt bitte weiterhin die Termine in den nächsten Wochen wahr, welche Ihr mit Euren Volksvertretern vereinbart habt.

Wir bitten Euch, stets freundlich und korrekt bleiben und über den sachlich-persönlichen Dialog mit den Volksvertretern hinaus bitte keine kontraproduktiven Spontanaktionen durchzuführen (unangemeldete
Demonstrationen, Massenmailings etc.)

Das Forum ProPaintballsport wird als Vertretung der gesamten Paintballszene (Freizeit- und Turnierspieler, Feldbetreiber, Händler, Hersteller und Ligen) zur Wahrung Eurer Interessen auf die Politik einwirken.
Wir werden keinen von Euch vergessen. Nur gemeinsam sind wir stark genug, um auf demokratischem Wege unsere Vorstellungen umzusetzen und die Benachteiligung unseres Sportes in der Politik dauerhaft abzuwenden.

Ihr könnt Euch darauf verlassen, dass wir jetzt NICHT nachlassen:

  • Unsere Pressearbeit bleibt aktiv;
  • Die EPetition bleibt bestehen (wir warten noch auf Freischaltung);
  • Die Arbeit des Arbeitskreises Politik wird in vollem Umfang fortgesetzt.

Mehr Informationen demnächst an dieser Stelle.

 
Neuigkeiten zum Wochenende 22.05.09

Liebe Unterstützer,

www.Focus.de bietet eine wunderbare Möglichkeit http://www.focus.de/politik/deutschland/politiker-ranking/user-ranking-benoten-sie-politiker_aid_360690.html

Ihr hattet alle Kontakt zu Politikern, bewertet diesen doch vor allem solltet ihr Herrn Wolfgang Bosbach bedenken, welcher sich einen Dialog verweigert und alle Fakten ignorierend in übler Weise weiterhin zehntausende PB-Spieler diffamiert und das PB-Verbot vorantreibt. Das Verdient in allen Punkten die Note 6!

Herr Dieter Wiefelspütz hatte sich zunächst für ein PB-Verbot ausgesprochen, dann ist er in den Dialog mit dem Forum Paintballsport eingetreten, hat sich über unseren Sport informieren lassen und dann seine Haltung verändert zu "er mag PB immer noch nicht, aber ist jetzt GEGEN ein Verbot" Diese konstruktive Sichtweise verdient in allen Punkten die Note 1!

Außerdem, hier noch eine Hilfestellung zum Thema Tötungssimulation:

Tötungssimulation

Noch ein kurzes Wort über den ständig und gebetsmühlenartig wiederholten Vorwurf der Tötungssimulation. Das Wort Tötungssimulation ist im Zusammenhang mit Paintball sachlich falsch und grob unzutreffend.

Eine Simulation ist das möglichst wirklichkeitsnahe Nachstellen eines Vorgangs. Wichtig ist hierbei der Begriff "wirklichkeitsnah". Simulationen sollen die Realität möglichst genau abbilden.

Im Paintballsport kommt es nicht zu einer Simulation von realen Tötungen. Kein Spieler schreit nach einem Treffer auf, kein Mitspieler fällt zu Boden und bleibt wie tot liegen, keine Mitspieler simuliert zu bluten oder verletzt zu sein.

"Paintballspieler würden sich über so einen Unsinn eher totlachen als dabei mitmachen!"

Jeder Treffer eines Paintballs wird gleich gewertet. Es wird eine Farbmarkierung, ein Punkt, angezeigt des Teil eines sportlichen Spielablaufs ist. Der Getroffene zeigt den Treffer selbst an und verläßt das Spielfeld mit einem Handzeichen (Griff an den Kopf) um den anderen Spielern anzuzeigen, daß er für diese Runde aus dem Spiel ist. Rot ist als Ballfarbe ausgeschlossen. Die Trefferwirkung ist frei von jeder Ritualisierung oder Simulation einer echten Schußwirkung. Die Spieler agieren in Gruppen und sind sozial gut eingebunden.

Paintball ist daher, wie andere anerkannte Sportarten z.B. Fechten, keine Tötungssimulation!

Tötungssimulationen finden sie in Computerspielen, im Fernsehen, Oper, Film und Theater sowie bei historischen Schlachtendarstellungen z.B. den jährlichen Gedenkfeiern zur  ölkerschlacht bei Leipzig.


Mit freundlichen Grüßen / with best regards

Christoph Hoffmann
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 
Frisch von der aktuellen Sitzung des Pro Paintballsport

... folgende Mitteilung an euch:

Obwohl rund 100 Mitglieder des deutschen Bundestages sowie die gesamte Presse übereinstimmend berichtet, dass z. B. "Die Große Koalition hat sich entschlossen, das Spiel im Rahmen der geplanten Verschärfung des Waffenrechts nicht zu verbieten." (19.05.2009 Antwort von Uwe Karl Beckmeyer auf www.abgeordnetenwatch.de), so halten die Hardliner dennoch weiter an dem Verbot fest und versuchen durch Verfahrenstricks und Hinhaltetaktik das Verbot durch die Hintertür doch noch durchzudrücken. (vergleiche Homepage Wolfgang Bosbach www.wobo.de)

Fakt ist: alle jemals erstellten Gutachten und Experten sprechen für Paintball. Ein Verbot ist unbegründet und kriminalisiert zu Unrecht 100.000de rechtschaffende Bürger in Deutschland, auch euch!

Wenn ihr noch keinen E-Mail- und Telefonkontakt zu eurem Abgeordneten hattet, dann bitte JETZT!

Die Zeit läuft, nur noch 3 Arbeitstage bis zur Fraktionssitzung am Dienstag den 25.05, auf welcher das Verbot von Paintball aus dem Gesetzentwurf entfernt werden muss.

Absolute Priorität genießen dabei die Abgeordneten der CDU/CSU- und SPD-Fraktionen.

CDU Abgeordneten gegenüber soll der Tenor sein: "Warum wird das Verbot von Wolfgang Bosbach im Alleingang weiter verfolgt, wenn MdBs und Presse berichten, dass es vom Tisch ist?"

SPD Abgeordneten gegenüber soll der Tenor sein:

"Es ist begrüßenswert, dass die SPD Fraktion das Paintball Verbot diese Legislaturperiode nicht weiter verfolgt. Leider sind wir durch die Aussagen von Wolfgang Bosbach (CDU) verunsichert, der öffentlich behauptet hat, die SPD ist wieder umgefallen und wird trotz aller anderslautender Ankündigungen für ein Verbot stimmen." Abgeordnete, die sich euch gegenüber bereits kritisch zum Verbot geäußert haben:
zögert nicht, diesen DANKE zu sagen und sie in ihrer Haltung bekräftigen. Ein Verbot geschähe ohne wissenschaftlich fundierte Grundlage trotz Gesprächsbereitschaft des Forums ProPaintballsport und der Gefahr, dass so viele Spieler sich extrem vor den Politikern zum Narren gehalten vorkommen.

Unsere Aufforderung der Regierung gegenüber ist, dass Paintball-Verbot
ersatzlos zu streichen.

  • Die Alternative ist, 100.000de Bürger unbegründet zu kriminalisieren
  • Politikverdrossenheit einer ganzen Generation zu schüren
  • Mehr als 1000 Arbeits- und Ausbildungsplätze zu vernichten
  • Hunderte von Gewerbetreibenden in den Ruin zu treiben.

Und das alles OHNE EIN EINZIGES haltbares Argument.

Mobilisiert auch eurer Umfeld, das ist sehr wichtig.

Wir haben es schon einmal zusammen geschafft, letzte Woche, den gleichen Einsatz brauchen wir noch einmal, hoffentlich zum letzten Mal!

 
Bilder für die Berichterstattung gesucht!!!

Liebe Spieler,

wisst ihr was wirklich schlecht ist bei der all der Berichterstattung in den Medien dieser Tage und Wochen? Die Bilder, die die benutzen! Da ist alles dabei von uralt über grottenschlecht bis unpassend zum Thema.

Wir würden den Journalisten und anderen Interessierten gerne das andere Gesicht der Paintballer zeigen und dazu an prominenter Stelle eine Galerie einrichten.

Toll wäre es wenn viele von euch Bilder in folgender Art einsenden könnten:

  • bei der Arbeit
  • Privat, Urlaub oder so
  • Beim Paintball (Portrait mit Maske nicht vor dem Gesicht - wichtig!)

Also wer meint er kann ein gutes Bild abgeben, helfen die Vielfalt und Freundlichkeit der Szene zu demonstrieren, oder wer einfach hübsch ist (Mädels vor! ), der möge uns eines oder mehrere solcher Bilder benannt in der Form

Vorname_Nachname_Alter_Beruf_Ort.jpg

an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. senden.

Euer Nachname wird natürlich nie veröffentlicht! Aus dem Rest ergibt sich ein kleiner Steckbrief zum Bild.

Forum Pro Paintball Informations-Verteiler http://lists.pbnation.de/mailman/listinfo/forumpropaintball

 
Forum Pro Paintballsport: Lagebericht 18.05.2009

Liebe Spieler,

das Etappenziel ist noch nicht erreicht! Die Verschiebung des Paintball-Verbots ist angekündigt, doch immer noch nicht vollzogen!

Wir sind auf einem Guten Weg, doch obwohl die Presse und viele Mitglieder des deutschen Bundestags berichten "ist vom Tisch", so steht Punkt Nr. 11 (der letzte übrigens) "Verbot vom Killerspielen..." noch immer im Gesetzentwurf.

Unseren Informationen nach kann dieser beschlossene Entwurf erst am 26.05.09 in den Fraktionen bei einer Abstimmung gekippt werden und entsprechend vom Innenausschuss am
27.05 aus der Vorlage entfernt werden.

Unsere Gegner, die Hardliiner sind gut vorbereitet und leisten hinter den Kulissen erbitterten Widerstand.

Die Kommentare von Bosbach & Co sind unterste Schublade für einen Volksvertreter und eine Provokation für jeden Paintballspieler!

Solange es keine Bestätigung gibt das der Gesetzentwurf wirklich geändert ist, das Paintballverbot entfernt wurde, hat sich nichts geändert, in 4 Wochen ist Paintball verboten, durch den Bundestag gewunken trotz aller unserer Proteste und keiner hat es gemerkt!

Morgen am Dienstag den 19.05.09 trofft sich das Forum ProPaintballsport in Bonn zu einer weiteren Marathonsitzung um die weitere Vorgehensweise abzustimmen. Ihr werdet umgehend informiert über alle Vorkommnisse.

In der Zwischenzeit bleibt beim persönlichen Kontakt, wenn ihr keine Rückmeldung bekommen habt, fragt noch einmal nach, schaut bzw. schreibt die Ergebnisse hier ins Forum.

Die e-Petition wird nun jeden Tag erwartet, haltet euch bereit, wir informieren sobald diese online ist.

ACHTUNG, es sind unseriöse Adresshändler unterwegs nur die Petition auf www.Bundestag.de ist echt!

Einladung:
Dieses Wochenende finden in 5 Regionen XPSL 3+5 Mann Spieltage statt, ein Idealer Ort Interessierte an den Sport heranzuführen, egal ob politiker oder nicht. Bitte verliert nicht den Kopf, macht nix dummes sondern bleibt beim Plan, wir sind kurz vor dem Etappenziel und wollen es uns jetzt nicht selber auf der Zielgeraden versauen.

Weitere Infos morgen vom Treffen

 
Justizministerin Zypries hält Verbot von Paintball für problematisch

Düsseldorf (ots) - In den Streit um das Verbot von Gewalt verherrlichenden Spielen wie Paintball, Gotcha und Laserdrome hat sich jetzt auch Justizministerin Brigitte Zypries (SPD) eingeschaltet. Sie hält ein Verbot für problematisch. "Solche Spiele kann man moralisch verurteilen", sagte sie der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Wir können aber nicht alles verbieten, was wir moralisch für falsch halten." Wenn sich erwachsene Menschen aus freier Entscheidung zu einem fragwürdigen Spiel verabredeten, bei dem niemand zu Schaden komme, sei ein Verbot problematisch. "Das Grundgesetz verlangt gute Gründe für ein gesetzliches Verbot", sagte die Ministerin weiter. Außerdem wäre ein Verbot auch wegen der grundgesetzlich geschützten Berufsfreiheit für Anbieter solcher Spiele "verfassungsrechtlich nicht unbedenklich".

Am vergangenen Mittwoch hatten sich die Innenexperten der großen Koalition auf eine Verschärfung des Waffenrechts verständigt. Darin war auch ein Paintball-Verbot vorgesehen. Inzwischen gibt es in beiden Koalitionsfraktionen Bedenken gegen das Verbot.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

 
Paintball-Verbot wackelt stärker

Nachdemes in der SPD offene Zweifel an einem Bann für Ballerspiele gibt, äußern nun auch einige Konservative Bedenken. VON DANIEL SCHULZ

Dürfen wieder hoffen?
BERLIN taz | Nach der SPD hat nun auch die Union Zweifel am Sinn eines Verbots von Spielen wie Paintball oder Laserdome. "Wir sind uns mit der SPD einig, dass diese Spiele menschenverachtend ist", sagte Hans-Peter Uhl, der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag. "Allerdings ist es fraglich, ob wir solche Moralvorstellungen per Verbot durchsetzen sollten oder ob sich solches Verhalten auch anders ächten lässt ." Uhl kann sich beispielsweise vorstellen, den Bundestag prüfen zu lassen, ob die Regeln von Paintball geändert werden müssen. Das ist bemerkenswert, weil Uhl eigentlich als Hardliner unter den Paintballgegnern gilt. Er hatte bereits vor über einem Jahrzehnt als Kreisverwaltungsreferent in München Paintball unter freiem Himmel verbieten lassen.


Bereits am Dienstag hatte der SPD-Innenpolitiker Dieter Wiefelspütz gegenüber taz.de den Sinn eines Ballerspiel-Banns skeptisch beurteilt.
"Manche Innenpolitiker der SPD haben Zweifel, ob ein Verbot von Paintball zielführend ist", sagte der innenpolitische Sprecher der sozialdemokratischen Bundestagsfraktion."Ich halte Paintball für sittenwidrig, frage mich aber, ob eine solche Überzeugung für ein Verbot ausreicht." Wiefelspütz sagte auch, niemand glaube an einen direkten Zusammenhang von Amokläufen wie in Winnenden mit Spielen wie Paintball oder Gotcha.
Aus den Koalitionsfraktionen ist zu hören, dass auch Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) nicht unbedingt auf einem Verbot bestehe. Es heißt, er könne sich mit einem Weg anfreunden, den Sozialdemokraten und Konservative bereits beim IPSC-Schießen beschritten haben.


Zu diesem gefechtsähnlichen Schießsport werden die Koalitionspartner wahrscheinlich eine so genannte Entschließung verabschieden laut der sie IPSC genauer unter die Lupe nehmen wollen. Wichtigste Frage dabei: Lassen sich die Regeln so ändern, dass diese Sportart weniger wie ein Gefechtstraining aussieht? CDU-Innenexperte Reinhard Grindel würde aus IPSC gerne eine Art "Biathlon ohne Skier" machen.
An Paintball und ähnlichen Spielen stört die Innenexperten der Parteien vor allem das Schießen aus dem Lauf und aus der Deckung. Ob Gotcha seinen Fans noch Spass machen würde, wenn man es quasi nur aus dem Stand spielen könnte, darf bezweifelt werden.


Doch wenn die Große Koalition das Abballern mit Farbe nicht noch vor der Bundestagswahl verbietet, würde es bis zu einem neuerlichen Verbotsvorstoss mit Sicherheit noch eine Weile dauern. Von daher könnten die Zweifler in SPD und CDU den Freizeitschützen zumindest eine Atempause verschaffen.

 
Zwischenbericht zum Paintballverbot

Liebe Paintballer,

in den Medienberichten könnt Ihr es sehen, Euer Engagement hat für mächtig Gegenwind gesorgt.

me-news_image

Wir sind noch nicht am Ziel! Das Verbot ist noch nicht abgewendet!

Doch wir sind auf einem guten Weg. Die Menge an Zuschriften welche Ihr auf die Beine gestellt habt ist absolut phantastisch und lies so manchen Politiker verzweifeln!

me-news_image-1

Die gemeinsamen Anstrengungen des Forum Pro Paintball und Euch, aller Spieler konnte es bewirken.

Das Kompetenzteam der Regierungskoalition

me-news_image-2

hat ihr eigentliches Ziel aus den Augen verloren

me-news_image-3

Diese Message kam schon an, nun müssen wir gemeinsam am Ball bleiben um zusammen mit der Politik dafür zu sorgen, das wenigen Verbots-Piraten uns wirklich nicht entern können

me-news_image-4

Vielen Dank alle für eure engagierte Mitarbeit, auf Euch ist Verlass!
Ebenfalls Dank an Massive Entertainment für diese treffenden Karikaturen.

 
FOCUS Online: Paintball-Verbot zweifelhaft

Die große Koalition plant angeblich, das Waffengesetz im Eilverfahren durch den Bundestag zu bringen. Das Verbot von Paintball-Spielen könnte dabei unter den Tisch fallen.

http://www.focus.de/politik/deutschland/waffenrecht-paintball-verbot-zweifelhaft_aid_399015.html

 
Brandaktuell 13.05 / 21.41 Uhr

Der Gesetzentwurf zur Verschärfung des Waffengesetz wurde von der Arbeitsgruppe der Bundesregierung am Dienstagabend beschlossen.

Ein Verbot von Paintball ist immer noch enthalten, die Politiker nennen es "Spiele mit Schusswaffen und Tötungssimulation". Dies trifft gar nicht zu und doch bleiben einige unbelehrbare stets auf dieser Position.

Am 25.05 wird das Gesetz zur Abstimmung in den Bundestag gebracht, zuvor in den Fraktionen beraten und beschlossen.

Es gibt viele unterschiedliche Interessen und Feinheiten welche von unserer Arbeitsgruppe Politik (Thomas Heitmann, Manfred Ulrich beraten durch die renommierte Agentur Edelmann) beachtet werden müssen. Das Thema ist hoch
kompliziert und schwer zu erklären, nicht mehr lange bis die wichtige Abstimmung im Bundestag stattfindet.

Wir organisieren den Widerstand auf allen Ebenen und können uns nicht genug für eure grandiose Teilnahme bedanken!

Es wird noch einige Tage weiter rund gehen, den Druck welchen wir gemeinsam aufgebaut habt, muss aufrecht gehalten werden.

Bitte teilt eure Erfahrungen bei den Telefonaten mit den Abgeordneten miteinander:
http://www.pbportal.de/forum/forumdisplay.php?f=802

Wenn ihr einen Termin habt schreibt ihn dort und vor allem, ist dieser Abgeordnete für oder gegen das Verbot von Paintball?

612 Abgeordnete sitzen im Deutschen Bundestag,
223 CDU/CSU
222 SPD
61 FDP
53 LINKE
51 Grüne

Die Opposition ist gegen das Verbot (aus verschiedenen Gründen), die CDU/CSU ist mehrheitlich klar für das Verbot, die SPD ist sich uneinig, die Abgeordneten der Arbeitsgruppe haben aber leider zugestimmt (nur das zählt aktuell).

Für eure Gespräche mit den Abgeordneten bitte immer daran denken:

  • freundlich und höflich sein
  • geduldig und beharrlich
  • alle Fakten liegen auf Seiten der Paintballer
  • stellt Fragen und verlangt Antworten


Verboten werden sollen "Spiele mit Schusswaffen und Tötungssimulation", ganz speziell ausgenommen sind aber "traditionelle Sportarten" (Fechten&Co) und "nicht sanktionswürdige Verhaltensweisen" (Kinderspiele).

Fragen die ihr stellen müsst:

  • Was wollen sie mit dieser Aktion erreichen? (-> Paintball)
  • Wird das Verbot dies leisten? (-> natürlich nicht)
  • Warum denn dann verbieten? (das wollen wir alle wissen)
  • Ihr habt euren Abgeordneten schon angesprochen? Diese Fragen noch nicht
  • gestellt? Dann ist es vollkommen OK, wenn ihr noch einmal anruft


Wir haben viel Bewegt, doch in der Auseinandersetzung mit unserer Bundesregierung stehen wir erst am Anfang, aber wir sind nicht alleine:

WKW - 4634 Mitglieder
Facebook - 2496 Mitglieder
Lokalisten - 5.600 Mitglieder
Studi VZ - 1900 Mitglieder
XING - ca 800 Mitglieder

Die Umfragen sind für uns (Stand Sonntag Abend):

Public votes: Pro Paintball Contra anders Teilnehmer
Tagesschau.de 87,70% 11,20% 1,00% 25000
Welt-online.de 93,00% 7,00% 9800
T-online.de 84,20% 14,90% 0,90% 7000
Stern.de 92,00% 6,00% 2,00% 6000
FR-Online.de 85,93% 3,29% 0,78% 2500
Südkurier.de 88,12% 11,88% 3000
Rz-online.de 98,30% 0,08% 0,08% 238
Netzzeitung.de 96,58% 3,08% 0,34% ??

Von der Medienberichterstattung ganz zu schweigen.

Jetzt nicht nachlassen, nicht miteinander streiten, lasst uns mit den Volksvertretern diskutieren und sie in Erklärungsnöte bringen.

Wir alle wissen, es ist einfach nur lächerlich, werdet nicht müde das zu betonen.


Bald mehr an gleicher Stelle.

 
Pressemitteilung Forum Pro Paintballsport

Frankfurt, den 13. Mai 2009

Forum Pro Paintball bietet nach wie vor Kommunikation an.  Wir vom Forum Pro Paintball bedauern, daß momentan viele Politiker scheinbar lieber ÜBER statt MIT uns und den Paintballspielern in Deutschland reden wollen.

Selbst führende Politiker werden scheinbar nicht mehr von ihren Kollegen, die sich in einem „Verbotsrausch“ befinden, gehört:
Sebastian Edathy (SPD), Vorsitzender des Innenausschusses, sagte gestern:

„Ich denke, wir sollten einen Schnellschuß verhindern. Ich sehe keinen direkten Zusammenhang zwischen Spielen wie Paintball und dem Amoklauf von Winnenden. Wir sollten ein neues Gutachten in Auftrag geben und danach entscheiden, was wir machen.“

Dr. Hermann Scheer, der als Abgeordneter des Rems-Murr-Kreises direkt von der schrecklichen Tat im Nachbarkreis, betroffen ist und tagtäglich mit Opfern und dem dortigen Aktionsbündnis im Gespräch steht, äußerte in seiner Pressemitteilung von gestern unter der Überschrift „Diskussion um Paintball Waffen ist substanzloses Ablenkungsmanöver“:

„Paintball ist ein Randphänomen. Das ist gleichzeitig auch die Erklärung dafür, warum Teile der Politik nun darauf fokussieren: Paintball hat eine relativ schwache Lobby und vergleichsweise wenige Aktive. Es braucht weniger politischen Mut hier Verbote zu forden als im Bereich der Feuerwaffen. Es kann jedoch nicht sein, daß die Politik als Konsequenz aus Winnenden den Weg des geringsten Widerstandes geht. Sie muß vielmehr den Weg der höchstmöglichen Sicherheiten beschreiten und der führt eindeutig zu den Feuerwaffen“

Diese Positionen unterstützen wir alle voll, denn sie unterstreichen nur die Punkte, die wir seit Tagen wiederholen: Ein Paintballverbot wird keinen weiteren Amoklauf verhindern.

Statt dessen würden ca. 100000 Menschen in Deutschland kriminalisiert und mit ihrem Hobby, ihrem Sport in die Illegalität getrieben, während ansonsten im gesamten europäischen Raum Paintball eine anerkannte, problemlose Freizeitaktivität darstellt mit . weltweit Millionen Teilnehmern. Selbst die Polizei (siehe Aussagen der Gewerkschaft der Polizei) stemmt sich deswegen gegen ein Verbot.

Wenn Herr Bosbach (CDU) davon spricht, daß er Übergangszeiträume schaffen möchte und es sich um „Ordnungswidrigkeiten“ handeln würde, verniedlicht er bewußt die Tatsache, daß alleine in Deutschland damit rund 300 Unternehmen mit ca. 1000 Arbeitsplätzen mit dieser Entscheidung in den Ruin getrieben werden würden. Im übrigen wissen die Herren Bosbach und Uhl sehr genau, warum sie es über die Ordnungswidrigkeiten geregelt haben möchten, denn das Verbot würde im Bundesrat (der in diesem Fall nicht zustimmungspflichtig ist) NIEMALS eine Mehrheit finden.

 
Die Entwicklungen überschlagen sich

... gestern Abend wurde im Innenausschuss beschlossen das Paintballverbot im Gesetzentwurf zu lassen (so die Presse).
Heute um 12:00 Uhr gibt es zu diesem Thema eine Pressekonferenz. Genaue Fakten werden vom Forum Propaintball zusammengetragen um euch so schnell wie möglich zu informieren. In der Zwischenzeit starten wir eine neue

Aktion: "Verschafft euch Gehör"

Die E-Mails waren klasse, super, doch zeigen auf Dauer leider nicht genug Wirkung. Jetzt nehmt bitte den Telefonhörer in die Hand und ruft an, heute, sofort!  Ruft bei eurem Bundestagsabgeordneten an und sprecht mit ihm über das Thema. Wenn dieser keine Zeit hat, lasst euch kurzfristig einen Termin geben um persönlich vorzusprechen!

CDU und SPD müssen wir erreichen.

  • Habt keine Hemmungen, das sind auch nur Menschen, ist kinderleicht ihr werdet sehen
  • bleibt ruhig und sachlich, Beleidigungen und Unfreundlichkeit kontraproduktiv
  • bleibt hartnäckig, lasst euch nicht einfach abwimmeln
  • wenn der Abgeordnete nicht zu sprechen ist, redet mit den Referenten und lasst Nachrichten weitergeben
  • seid kreativ, wenn das Stichwort "Paintball-Verbot" ausgereizt ist, nehmt ein anderes, z.B. "Wirtschaftkrise" und leitet dann über

 

Die Telefonnummern findet ihr wie bei den Aktionen zuvor auf www.bundestag.de und www.abgeordnetenwatch.de
Neue Informationen sobald diese Verfügbar werden an dieser Stelle veröffentlicht.

 
Ergänzend zum Thema...
... um die Verantwortlichen anzuschreiben, haben wir hier noch einige Nachnennungen.

Ursprüngliches Thema: http://www.pbportal.de/forum/showthread.php?t=202813

Diese Personen sollten unbedingt auch JETZT eure E-Mails bekommen. Bitte nehmt euch die Zeit eure Dinge auch diesen Personen zukommen zu lassen:

=====================================================

CDU / CSU

Reinhard Grindel - http://www.bundestag.de/mdb/bio/G/grindre0.html

SPD

Gabriele Fograscher - http://www.bundestag.de/mdb/bio/F/fograga0.html
Michael Hartmann - http://www.bundestag.de/mdb/bio/H/hartmmi0.html
Rüdiger Veit - http://www.bundestag.de/mdb/bio/V/veit_ru0.html
 
Jetzt könnt IHR helfen

Jetzt könnt IHR helfen. Nochmal für alle:

Nach wichtigen Hintergrundgesprächen mit diversen Politikern ist uns klar geworden, dass die fruchtbarste Maßnahme, die SOFORT (heute, spätestens morgen - warum vor Dienstag werden wir später erklären) umgesetzt werden muss, die folgende ist:

Bitte schreibt in Euren EIGENEN Worten, warum Ihr gegen ein Verbot von Paintball seid.

Hier habt ihr in den Top Themen auch Fakten für die Argumentation:
http://www.pbportal.de/forum/forumdisplay.php?f=801

Personen:

  • den Bundestagsabgeordneten Eures Kreises (email Adresse findet Ihr über bundestag.de) Parallel dazu könnt Ihr sie auch anrufen.
  • den Innenminister Eures Landes
  • unseren Innenminister Wolfgang Schäuble
  • die folgenden (Liste siehe unten) Mitglieder der Innenausschüsse der Parteien (dieser Personenkreis ist SUPERWICHTIG) !!!


Das wichtigste dabei: Bleibt immer höflich und sachlich und redet die Herrschaften korrekt an (z.B. Sehr geehrter Herr Innenminister, Sehr geehrter Herr Bundestagsabgeordneter...).

Es ist wichtig, dass wirklich jeder einzelne (ja, wir wissen, die Liste ist lang...) angeschrieben wird. Spannt auch Eure Eltern, Geschwister, Freundinnen, Freunde etc. an. Macht Euch keine Sorgen um Formulierungen oder Rechtschreibung oder die Länge des Textes.

=============================================

CDU / CSU

Dr. Hans-Peter Uhl - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Günter Baumann - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Clemens Binninger - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Helmut Brandt - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Hans-Werner Kammer - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Alois Karl - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Dr. Kristina Köhler - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Stephan Mayer - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Beatrix Philipp - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Klaus Riegert - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Ingo Wellenreuther - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Werner Wittlich - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Dr. Wolfgang Schäuble - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

SPD

Klaus Uwe Benneter - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Dr. Michael Bürsch - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Sebastian Edathy - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Siegmund Ehrmann - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Wolfgang Gunkel - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Frank Hofmann - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Maik Reichel - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Gerold Reichenbach - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Michael Roth - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

ALSO FREUNDE SCHREIB UNSEREN VOLKSVERTRETERN.

 
Was kann die Paintball-Szene gegen das geplante Verbot tun?

Diese Frage beschäftigt einige Köpfe schon ziemlich. Und es gibt einige Ideen. Ihr seid konkret gebeten bei zwei Dingen mitzuwirken, die uns wirklich was bringen können:

Tragt euch in die Unterstützer-Liste ein!

http://www.pbportal.de/forum/showthread.php?t=202382
Hieraus können wir sehr interessantes PR-Material erstellen und gut zeigen, das Paintballer keine blöde Randgruppe sind mit der man zwecks Wahlkampf mal eben so alles machen kann, sondern ein interessanter Mix aus allen Teilen der Gesellschaft mit völlig anderen Motiven als Amokläufer.

Helft uns beim Aufarbeiten der Presse-Artikel!
http://www.pbportal.de/forum/forumdisplay.php?f=801
Bitte verfasst zu jedem Presse-Artikel (auch denen, die jeder seit heute schon kennt) ein Thema. Dort kann der Artikel kommentiert und diskutiert werden. Es geht uns darum die interessanten und gut recherchierten Artikel herauszufiltern und zu schauen, wo Reaktionen/Gegendarstellungen/Dialoge notwendig sind. Auch wollen wir die gut recherchierten Artikel zusammenstellen für weiteres Pressematerial.

Vielen Dank im Namen des Pro Paintball Forums!

 
Pressemitteilung 07.05.2009

Aus aktuellem Anlass,
Forum Pro Paintballsport zum geplanten Verbot des Paintballsports

Pressemitteilung_www.forum-pro-paintballsport.de.pdf

Gutachterliche_Stellungnahme_Paintball.pdf

Sollte es neue Entwicklungen zu diesem Thema geben werden wir Euch an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.
Mehr Informationen zu diesem Thema im PBportal.de

 
Players Network Cup III | VERSCHOBEN!!!

Aus organisatorischen Gründen werden wir den dritten Players Network Cup erst im Juni veranstalten. Genaue Infos teilen wir euch demnächst mit!


Euer Actionpaintball-Team

 
Actionpaintball Players Network Cup III

Am 03.05.2009 geht der Players Network Cup in die dritte Runde

...weiter iNFO'S gibt es anfang April !

 
Relaunch Actionpaintball Website

Das Actionpaintball-Team begrüßt euch rechtzeitig zum Saisonbeginn 2009 mit einer neuen Website!

Benutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit standen bei der Überarbeitung an erster Stelle.

Hier die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • Klar strukturierte Navigationsmenüs sorgen jetzt für einen schnellen Einstieg in die Seite.
  • Ein Kalender wird in Zukunft eure Termine für die Feldreservierung anzeigen.
  • Abonniert euch den Actionpaintball RSS Feed und ihr werdet immer über die aktuellsten News informiert.
  • Videos von euch aus YouTube können nun auch bei uns direkt angeschaut werden
  • Neue Bilder-Galerie mit Cooliris Funktion (Firefox, Internet-Explorer, Safari download plugin unter http://www.cooliris.com/)
  • Im Players-Network kann man nun mehr über die einzelnen Personen als Paintballspieler erfahren. z.B. Welche Ausrüstung jemand besitzt oder seit wann derjenige Paintball spielt.

    An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Mitgliedern des Players-Network entschuldigen, leider konnten die Verbindungen unter den einzelnen Mitgliedern sowie die Profilbilder aus technischen Gründen nicht übernommen werden. Wir bitten euch daher bei dem ersten Login euer Benutzerprofil zu aktualisieren.
    (Mitglieder und alle die es noch werden wollen, bitte hier einloggen)

Jetzt wünschen wir euch viel Spaß und eine erfolgreiche Saison 2009!

Euer Actionpaintball-Team

 
Saisonbeginn 2009

Am 28.02.2009 beginnt die zweite Saison im Actionpaintball Park Pferdsfeld.
Wir freuen uns auf euch und jede Menge blauer Fecken !!!

Mit sportlichen Grüßen

Das Actionpaintball Team

 
Actionpaintball eröffnet 2008

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.


Go,GO,GO . . . ab dem 05.04.2008 ist Actionpaintball in Bad Sobernheim (Kreis Bad Kreuznach) angesagt.

Wir starten mit 14 000 m² Spielfläche auf dem ehemaligen Nato Flugplatz Pferdsfeld durch.

Es gibt ein 08er Millennium Feld (2000m²), ein 2500 m² grosses Rec. Ball Feld und ein weiteres 2000m² grosses Rec.Ball Feld.

Es stehen 40 Leihausrüstungen zu eurer Verfügung. Mit den aktuellsten Produkten aus dem Paintball Sport werdet ihr in unserem Shop versorgt wo wir euch natürlich auch mit Rat und Tat zur Seite stehen.


Euer Actionpaintball Team

 

 


Jetzt Gutscheine bestellen

gutschein2

Actionpaintball auf Facebook

rss_ap

RSS Feed Abonnieren

rss_ap

Routenplaner

Start:

Ziel:

Actionpaintball
Industrie- und Gewerbegebiet Pferdsfeld, Bad Sobernheim
55566 Bad Sobernheim

Wetter Pferdsfeld

© meteo24.de
corner_banner